Apothekentrend

Betriebsergebnisse sinken weiter

Eine Ärztin schaut auf ein Tablet
10 Nov. 2023

Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) wies im September auf dem Deutschen Apothekertag in Düsseldorf auf die wichtigsten Zahlen aus der Halbjahresbilanz 2023 hin. Demnach ist die Apothekendichte in Deutschland im ersten Halbjahr 2023 mit insgesamt nur noch 17.830 Apotheken auf 21,1 Apotheken pro 100.000 Einwohner gesunken. Die Gesamtkosten der Apotheken sind im ersten Halbjahr 2023 um 3,3 % gestiegen. Dies betrifft überwiegend die Personalkosten mit einem Anstieg von 6,6 %. Zudem ist das Betriebsergebnis vor Steuern und Altersvorsorge für eine durchschnittliche Apotheke laut ABDA im ersten Halbjahr 2023 um 4,9 % auf 64.000 € gesunken.

Die Arzneimittelversorgung in Deutschland ist seit langem strukturell unterfinanziert. Ursächlich dafür ist, dass der Festzuschlag in der Arzneimittelpreisverordnung seit mehr als einem Jahrzehnt nicht angepasst wurde. Der Deutsche Apothekertag fordert daher eine Erhöhung des Festzuschlags von 8,35 € auf 11 € pro verordnetem Arzneimittel sowie eine Dynamisierung des Festzuschlags. Zudem sollen für Apotheken keine anderen Mittelkürzungen oder sonstigen Belastungen erfolgen.

In diesem Zusammenhang wurde auf der Hauptversammlung des Deutschen Apothekertages die „Resolution für eine faire Vergütung der Apotheken vor Ort“ beschlossen. Darin wird unter anderem bekräftigt, dass stabile finanzielle Rahmenbedingungen unerlässlich sind, um dem Nachwuchs in der Apotheke eine Zukunftsperspektive zu geben.

Das könnte Sie interessieren

06Okt.2017

Arzneimittel: Lieferung einer ausländischen Apotheke führt zur Umsatzsteuerpflicht der Krankenkasse

Die Lieferung von Medikamenten durch Apotheken ist, soweit dies im Inland geschieht, umsatzsteuerpflichtig. Komplizierter wird es, wenn ausländische Apotheken Arzneimittel ...

Mehr erfahren
15Dez.2023

Trend setzt sich fort: Wenig Apothekenneugründungen

Eine Analyse der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank) für das Jahr 2022 zeigt, dass sich die Tendenzen auf dem Apothekengründungsmarkt der letzten Jahre weiter ...

Mehr erfahren
20März2024

Neues Allzeittief: Zahl der Apotheken bundesweit gesunken

Die Zahl der Apotheken in Deutschland ist zum Jahresende 2023 auf das Allzeittief von 17.571 gesunken. Das sind fast 500 Apotheken weniger als ein Jahr zuvor - der größte ...

Mehr erfahren
06Sept.2023

Digitalisierung im Gesundheitswesen: E-Rezept-App läuft an

Der Abschied vom rosafarbenen Papierrezept wurde eingeläutet: Am 01.07.2023 startete das E-Rezept. Es ersetzt künftig das Kassenrezept für verschreibungspflichtige Arzneimittel. ...

Mehr erfahren
15Dez.2023

Praxis- und Apothekenabgabe: Gut ein Zehntel der Apotheken schließt ohne Nachfolger

Rund 11 % der Heilberufler finden keinen Nachfolger, bei Apothekern sind es sogar 12 %. Zudem wird der angestrebte Erlös aus dem Praxis- bzw. Apothekenverkauf nicht immer ...

Mehr erfahren
30Jan.2024

Grüne Apotheke: Neue Fortbildung zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Die Menschen leben seit Jahrzehnten so, dass die planetaren Belastungsgrenzen überschritten werden. Der Ausstoß an Treibhausgasen ist nach wie vor so hoch, dass sich der ...

Mehr erfahren